· 

Gefüllte Avocado

Was denkt ihr als erstes wenn ihr das Wort Feierabend hört? Endlich ist wieder ein Arbeitstag geschafft? Puh war das ein Stress. Vielleicht schade das ich jetzt nach Hause muss??? Oder zählt ihr die Wochentage bis zum Wochenende? 

 

Am Abend beginnt bei mir der kreative Teil des Tages...

Feierabend ist für mich mehr als nur das Büro zu verlassen... Kochen ist für mich zu einer Art Yoga geworden. (Keine Angst ich führe keinen Sonnengruß dabei aus). Es hat für mich vielmehr eine beruhigende Wirkung auf meinen Körper.  

 

Viele Denken ist gehe einem bestimmten Wochenplan nach. Ich kann euch beruhigen, denn für mehr als einen Großeinkauf habe ich unter der Woche auch nicht Zeit. Ich liebe es mit den Zutaten zu spielen. Wie bei meinem heutigen Vorschlag. Ich hatte noch 2 Avocado übrig die mich anflehten verarbeitet zu werden. Aber schon wieder einen Brotaufstrich oder eine Bowl zubereiten fand ich ein bisschen langweilig. Nach weiterem stöbern hatte ich noch weitere Zutaten die dringend weg mussten. So entstand die Idee aus 5 Zutaten etwas leckeres zu zaubern....


 

4 Portionen:

 

2 Avocado Hass

10 Rispentomaten oder Cocktailtomaten

1 kleine Dose Thunfischfilets natur

Saft einer halben Zitrone

1 Esslöffel mittelscharfer Senf (meiner schmeckt leicht süßlich)

 

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zeitaufwand: 15 Minuten

 

 

Nährwertangaben je Hälfte:

263 kcal

Kohlenhydrate: 2 g

Fett: 17,5 g

Eiweiß: 20 g


Die Avocado halbieren und Kern entfernen. Mit einem Teelöffel ein wenig vom Fruchtfleisch heraus kratzen damit die Hälften gut befüllt werden können. Den Rest in der Schale lassen. Tomaten vierteln und zusammen mit dem Thunfisch in eine Schüssel geben. Mit dem Senf und dem Zitronensaft abschmecken und das entfernte Fruchtfleisch dazu geben. Die Hälften großzügig mit der Masse füllen und sofort verzehren. 

 

Natürlich könnt ihr bei der Füllung eurer eigenen Kreativität freien Lauf lassen. Ich könnte mir genauso gut Couscous oder Quinoa vorstellen. Probiert einfach aus was euch schmeckt. Ich freu mich von euch zu hören....

Küsschen eure Sandra von Food Lie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0