· 

Honig Ziegenkäse Omelette

Das Rezept ist eines meiner last Minute Ideen. Sind wir mal ehrlich Eier und Milch hat doch jeder zu Hause?! Gemüse und Käse könnt ihr nach Lust und Laune oder Vorrat variieren. 

 

Ich bin allerdings ein rießiger Fan von süß und deftig. Gerade Honig mit Ziegenkäse harmoniert auf den feinen Geschmacksknospen ausgezeichnet. 

 

Was brauchen wir für 2 Personen?

 

4 Eier

6 EL Milch

Salz und Pfeffer

1 EL Rapsöl

2 EL Pinienkerne

100 g Ziegenweichkäserolle (oder anderer Käse)

1 Frühlingszwiebel

2 EL Honig zum beträufeln

Salat oder Baby Spinat nach Vorliebe

 

Nährwertangaben pro Portion:

572 kcal

Kohlenhydrate: 89 g

Eiweiß: 25 g

Fett: 31 g

 

Pinienkerne ohne Fett kurz anrösten und aus der Pfanne nehmen. 

 

Die Eier mit der Milch, Salz und Pfeffer aufschlagen und in eine Pfanne mit dem Öl geben. 

 

In der Zwischenzeit Frühlingszwiebel und Käse aufschneiden. Salat, oder Spinat waschen. Wenn das Omelette gestockt ist mit der Frühlingszwiebel und dem Käse belegen. Mit Honig beträufeln und die Pinienkerne darüber streuen.

 

Das Omelette zusammen klappen und 2 Minuten in der Pfanne ziehen lassen. Mit Salat oder Spinat bestreuen. 

 

-> Entweder könnt ihr 2 Omelette braten oder ein großes zubereiten, das überlasse ich euch. 

Guten Feierabend!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0